*
Foto_Aktuell
blockHeaderEditIcon

Fotogalerie Wier Seisler

Hier hast du Fotos der Anlässe ab 2018 (in umgekehrter Reihenfolge). Ältere Bilder sind im Fotoarchiv. Viel Spass beim Durchblättern.

 

13.12.2018: Musikalische Lesung mit Michaela Nydegger

Mit musikalischem Gschpüri hat Michaela Nydegger schon ihr Buch «Der Weg zur Wahrheit» geschrieben. Damit sollen Leserinnen und Zuhörer ihre Talente entdecken. Die Lesung hat sich gleich selbst mit intuitivem Klavierspiel umrahmt. Dann gabs Gifferstee für alle. (Fotos Susanne Trachsel)

 

28.11.2018: Zwei Liedermacher am Piano

Josef Bossart und Albin Ackermann sind voneinander unabhängige Liedermacher am Piano. Sie packen die Aufgabe ganz unterschiedlich an und sind sich mit ihrer Kombination zwischen Senslerdeutsch und Französisch doch wieder ähnlich. (Fotos Susanne Trachsel)

 

14.11.2018: Vo Gschücht zù Gschücht vo KUND

Die Geschichten-Erzählreihe «Vo Gschücht zù Gschücht» hat mit der Fusion von der DFAG zum Verein Kultur Natur Deutschfreiburg gewechselt. Claudine Brohy und Fränzi Kern-Egger haben moderiert, Hubert Schaller, Irene Fasel und Armin Schöni haben tolle Geschichten zu «Myni Chinnhiit» erzählt. A prätschvola Saau! (Fotos Claudine Brohy)

 

7.11.2018: 4 Generationen von Bäuerinnen erzählen

Marie Haymoz, Madeleine Overney, Sarah Overney und Margot Aegerter haben gezeigt, wie wichtig die Frauen auf den Höfen waren und immer noch sind. Trotz enormer Entwicklung in der Landwirtschaft. Der Anlass im Burgbühl stiess auf riesiges Interesse (Fotos Franziska Werlen)

 

3.11.2018: Festival im Näbù – Vinylparty zum Abtanzen

Gute Musik von früher, mitschunkeln oder mittanzen, ein Bierchen, ein Schwatz mit alten Bekannten und «ach ja, das gibts ja auch noch». Röbù, Sue und Joe haben mit ihrem Vinyl-Konzept wieder ins Schwarze getroffen. (Fotos Susanne Trachsel)

 

3.11.2018: Festival im Näbù – Jassen bis die Tische krachen

Fünf Runden lang wurde am Samstagnachmittag gejasst – bis schliesslich ein Sieger feststand. Inoffizieller Sensler Schiebermeister ist Hans Aebischer aus Tafers. Der 79-Jährige hatte auch Kartenglück, aber die Jass-Automatismen stimmen noch. (Fotos Susanne Trachsel)

 

2.11.2018: Festival im Näbù – Typisch – von Simon Chen

Der in Freiburg aufgewachsene Simon Chen ist mit einem brandneuen Kabarettprogramm in seine alte Heimat zurückgekehrt. Er hat das Publikum mit seinem Blick auf Vorurteile und Stereotypen F1 – also «zum Lachen und Nachdenken gebracht» wie er im Programm über Kritiker spöttelt. (Fotos Susanne Trachsel)

 

1.11.2018: Festival im Näbù – Trummer & Nadja Stoller

Christoph Trummer und Nadja Stoller haben Gedichte der Frutigtalerin Maria Lauber vertont. Die Dichterin hat mit einem interessierten Blick Heimat und Ferne besungen. Die Zuschauer waren überrascht über die vielen sprachlichen Verbindungen von Frutigtal und Senseland. (Fotos Lotti Riedo/Christian Schmutz)

 

12.9. und 24.10.2018: Politkabarett Kanton Deutschfriburg

Der satirische Blick auf einen sich ablösenden Kanton Deutschfreiburg hat zweimal weit über 100 Zuschauerinnen und Zuschauer in Atem gehalten. André Perler, Matthias Schafer und Marco Koller haben alles gegeben! (Bilder Rolf Dietrich oder nach dem Programm nun Dolf Rietrich?).

 

27.9.2018: Christian Schmutz testet Kabarettprogramm

Ein Programm ist nur fertig mit Publikum. Und die Reaktion der Zuschauer hilft auch beim Entwickeln. Christian hat in «seiner Wohnstube» Rückmeldungen bekommen. Jetzt muss er nur noch wissen, was er mit dem Text will: Kabarett, verstückeln für Spoken Word oder wieder ein Buch?

 

26.4.2018: Konzert von Fabiola Friolet und Band

Die zweisprachige Freiburger Sängerin Fabiola Friolet hat frühere und neuere Lieder in ihrem Programm «Moitié-Moitié» verbunden. Die Spielfreude von Fabiola, Mike Bischof und Linia Marras war in jedem Lied zu spüren (Bilder Susanne Trachsel u.a.).

 

22.3.2018: Buch-Vernissage von Thomas Vauchers «Blutmond»

Nach «Akte Harlekin» schöpft Thomas Vaucher auch beim neuen Thriller «Blutmond» wieder aus dem Vollen. Dies hat er mit spannenden Passagen bei Vernissage und Lesung bewiesen. (Bilder Susanne Trachsel).

 

15.3.2018: Hörspiel-Vernissage «D Seisler hiis böös»

12 Schauspieler und Sprecherinnen bringen lesend das Radio-Hörspiel «D Seisler hiis böös» auf die Bühne. Rund um die Sensler Hotline (Benj Zurron als Toni Schöpfer) gibt es einige Ticks und Klischees zu zerzausen. Toll auch Produzent und Tonmeister André Rossier. Der Zytglogge-Verlag spendierte das Apéro (Bilder Karin Aebischer).

 

8.3.2018: Sprache ist Leben für uns

Janine Rufener, Mitarbeiterin des Sensler Museums. bietet Workshops zur Sensler Sprache und Literatur an. Wahrlich: Senslerdeutsch ist eine lebendige Tradition! (Fotos Christian Schmutz)

 

1.3.2018: Achter Nachwuchsabend von Wier Seisler

Die einheimische Jugend begeistert Jahr für Jahr mit ihrer Kreativität und der Lust am Auftritt. Tolle Talente haben die Plattform Nachwuchsabend benützt. (Fotos Karin Aebischer)

 

24.2.2018: Seisler Pubfestival mit irischer Musik (Sa.)

Am Samstag spielte erstmals bei Wier Seisler die Sensler Gruppe «Five ways to sharp». Vormusikeer Philiusmusikus konnte mit diversen Instrumenten und Loopgerät ebenso überzeugen wie die Band. (Fotos Franziska Werlen)

 

23.2.2018: Seisler Pubfestival mit irischer Musik (Fr.)

Am Freitag kehrten die Altstars von «Tretienne wieder einmal nach Tafers zurück. Bis morgens um zwei konnten sie kaum mehr aufhören. Spassmusik! (Fotos Susanne Trachsel)

 

22.2.2018: Seisler Pubfestival mit irischer Musik (Do.)

Am Donnerstag spielten die zweisprachigen «Farewell to Whiskey» aus Freiburg zur Eröffnung des Festivals. Toll! (Fotos Ivan Schmutz)

 

17.2.2018: Jodel-Crashkurs mit Sybille Süess-Aeby

Die eidgenössische Jodlerkursleiterin und Heimwehsenslerin Sybille Süess-Aeby konnte rasch die 23 motivierten TeilnehmerInnen zum Jodeln bringen. (Fotos Franziska Werlen) 

 

15.2.2018: Zur Antoniusfeier beim Buechechäppeli

Josef Vonlanthen, ehemaliger Pfarreipräsident von Rechthalten-Brünisried, kennt all die alten Geschichten rund um die lebendige Tradition am dritten Januar-Sonntag beim Buechechäppeli. (Foto Franziska Werlen) 

 

Hauszeitung
blockHeaderEditIcon
Seislertütsch
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail